Pioneer Works, Red Hook

Jaimie Warren: The Miracle

Gastbeitrag aus New York

THE MIRACLE ist Jaimie Warrens erste institutionelle Einzelausstellung in New York. Sie zeigt neben einem täglich aktiven Spukwald ein übergroßes Spukschlafzimmer, das von einem »Exorzistenmädchen« bewohnt wird. THE MIRACLE hätte am 4. und 11. April 2020 in einer exzessiven Musikproduktion mit dem Titel THE MIRACLE, THE MUSICAL gipfeln sollen.

THE MIRACLE, THE MUSICAL zieht sowohl Spieler wie Publikum gemeinsam in diese fantasievolle Traumwelt hinein. Sie folgen der Reise der Heldin, während sie auf Hindernisse in Form von Moormonstern, Hexen und Kobolde trifft, die sie zu überwinden hat. THE MIRACLE, THE MUSICAL wurde von Warrens künstlerischen Mitarbeitern gemeinsam geschrieben: Kindern und Jugendlichen des Red Hook Art Project, Tänzer*innen von Cora Dance und Student*innen des Requisitendesigns am Beam Center.

In diesem von Community-Theater geprägten Musical basieren Charaktere, Handlungsstränge und Handlungswechsel auf dem realen Leben und der Vorstellungskraft der studentischen Künstler*innen als performative Feier des kollektiven künstlerischen Prozesses. THE MIRACLE, THE MUSICAL inspiriert Menschen jeden Alters, an sich selbst und die Kraft der Gemeinschaft zu glauben.

THE MIRACLE, THE MUSICAL wurde verschoben, und wir hoffen, alle Mitarbeiter und Freiwilligen wieder zusammenzubringen, wann immer dies sicher ist. Im Moment lauert das »Exorzistenmädchen« immer noch in den staubigen, übergroßen Schlafzimmern, während die Spinnweben wachsen und die Türen verschlossen bleiben.

Jaimie Warren

Pioneer Works

Photo: Ester Segretto