Buchstabenmuseum

M

Dieses blau-weiße M ist einer meiner Lieblingsbuchstaben: Seit ich in Berlin lebe (seit 1996) beobachtete ich dieses wunderbare, grafische Typo-Objekt. Es hing in Berlin-Mitte an der alten Markthalle beim Alexanderplatz und im November 2008 konnten wir es endlich in unsere Sammlung übernehmen. Seitdem gehört es zu meinen Favoriten, weil es als Typogramm den Buchstaben M mit grafischen Elementen verbindet. Erst als Einheit wird es zu einem starken aussagekräftigen Symbol bzw. Logo. 

Es ist aber auch ein historisches, stadtgeschichtliches Dokument, an das sich vor allem die Bewohner*innen Ostberlins gut erinnern. 

Erst wenn die Zeichen der Stadt verschwinden, vermissen wir sie. Wir retten diese seit 15 Jahren und rücken sie in neues Licht.

Barbara Dechant
Gründerin und Leitung Buchstabenmuseum

www.buchstabenmuseum.de

Photo: Hendrik Klünder